netcup.de Statusübersicht

Informationen zu Störungen bei der netcup GmbH

Eingeschränkte Funktionalität am Customer Control Panel (CCP)

24.02.2024, Kategorie: Allgemein

Status

wurde behoben
Der Ausfall wurde erfolgreich behoben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support
Uns liegen Berichte vor das die Funktionalität des Customer Control Panel (CCP) derzeit eingeschränkt ist. Unsere Techniker untersuchen den Sachverhalt und wir werden hier bei entsprechender Behebung Entwarnung geben.


Netzwerk-Wartungsarbeiten am 28.02.2024 von 5 bis 6 Uhr

21.02.2024, Kategorie: Netzwerk

Status

wurde behoben
Der Ausfall wurde erfolgreich behoben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support

Wir führen am Mittwoch, 28.02.2024, von 5 bis 6 Uhr (deutscher Zeitzone, MEZ) Wartungsarbeiten an unserem Netzwerk durch. Diese gewährleisten eine weiterhin unveränderte hohe Qualität unserer Netzwerkanbindungen.

Wir bemühen uns, die Arbeiten schnellstmöglich abzuschließen und die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. Dennoch kann es zu kurzzeitigen Einschränkungen (z.B. Paketverluste, Erhöhung der Latenzzeiten) kommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Nichterreichbarkeit unserer Telefonhotline am Mittwoch, 21.02.2024 ab 15 Uhr

21.02.2024, Kategorie: Allgemein

Status

ist bekannt
Der Ausfall ist bekannt und wurde an die zuständige technische Abteilung weiter geleitet.

Aufgrund einer internen Betriebsveranstaltung ist unsere Telefonhotline am Mittwoch, 21.02.2024 ab 15 Uhr nicht mehr besetzt. Sie erreichen die Hotline wieder wie gewohnt am nächsten Werktag.

Per E-Mail (mail@netcup.de) sind wir wie gewohnt durchgehend erreichbar und antworten Ihnen schnellstmöglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Netzwerkstörung

14.02.2024, Kategorie: Allgemein, Netzwerk

Status

wurde behoben
Der Ausfall wurde erfolgreich behoben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support

Wir erhalten derzeit Berichte über eine Störung in unserem Netzwerk mit potenziell diversen Auswirkungen. Wir analysieren den Sachverhalt aktuell und informieren hier weiter.

4 Update/s für diesen Eintrag

Am 14.02.2024 um 17:22 Uhr

Die Störung des Server Control Panel (SCP) wurde nun ebenfalls abschließend behoben. Auch im Netzwerkbereich können wir keine Beeinträchtigungen mehr vernehmen. Wir betrachten den Sachverhalt daher nun als behoben.

Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.

Am 14.02.2024 um 16:10 Uhr

Wir arbeiten aktuell noch am Server Control Panel (SCP). Es kann daher temporär zu Störungen des SCP kommen.

Am 14.02.2024 um 15:59 Uhr

Wir konnten den Sachverhalt aktuell beheben. Wir beobachten die Situation derzeit weiter aktiv und werden diese Meldung erst dann auf „behoben“ setzen, wenn der Fehler aus unserer Sicht sicher abschließend gelöst wurde.

Am 14.02.2024 um 15:43 Uhr

Wir arbeiten weiter aktiv an der Analyse und Behebung. Die Statusseite war kurzzeitig bedauerlicherweise nicht erreichbar. Dies sollte nicht erneut auftreten. Wir informieren daher aber auch in unserem Forum hier weiter:
https://forum.netcup.de/informationen/ank%C3%BCndigungen-umfragen/p217278-netzwerkst%C3%B6rung-netcup-14-02-2024/#post217278


06.02.2024, 21 bis 22 Uhr: Wartungsarbeiten an netcup.de und am Customer Control Panel (CCP)

05.02.2024, Kategorie: Allgemein

Status

wurde behoben
Der Ausfall wurde erfolgreich behoben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support

Wir führen am Dienstag, 06.02.2024, zwischen 21 und 22 Uhr, Wartungsarbeiten an netcup.de und am Customer Control Panel (CCP) durch.

In diesem Zeitraum kann es kurzzeitig zu Einschränkungen der Erreichbarkeit der betroffenen Seiten kommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Störung des Logins am Servercontrolpanel (SCP)

30.01.2024, Kategorie: Allgemein

Status

wurde behoben
Der Ausfall wurde erfolgreich behoben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support

Der Sachverhalt ist bereits bekannt und wir arbeiten mit Hochdruck an einer Behebung.


Netzwerk-Wartungsarbeiten am 17.01.2024 von 22 bis 0 Uhr

09.01.2024, Kategorie: Netzwerk

Status

wurde behoben
Der Ausfall wurde erfolgreich behoben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support

Wir führen am Mittwoch, 17.01.2024, von 22 bis 0 Uhr (deutscher Zeitzone, MEZ) Wartungsarbeiten an unserem Netzwerk durch. Diese gewährleisten eine weiterhin unveränderte hohe Qualität unserer Netzwerkanbindungen.

Wir rechnen mit keinen Einschränkungen.

Wir bemühen uns, die Arbeiten schnellstmöglich abzuschließen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

1 Update/s für diesen Eintrag

Am 15.01.2024 um 16:09 Uhr

Die ursprünglich für 22 bis 2 Uhr des Folgetages angekündigten Wartungsarbeiten wurden auf 22 bis 0 Uhr verkürzt. Diese Meldung wurde entsprechend angepasst. Wir rechnen mit keinen Einschränkungen mehr durch die Wartung.


Phishing E-Mails im Namen von netcup im Umlauf

01.12.2023, Kategorie: Allgemein

Status

ist bekannt
Der Ausfall ist bekannt und wurde an die zuständige technische Abteilung weiter geleitet.

Uns wurde mitgeteilt, dass aktuell betrügerische Phishing E-Mails im Namen von netcup versendet werden, u. a. mit dem Betreff „Zahlungserinnerung **bezahlt und gedruckt**, „DRINGEND – Aktivierung Ihres abgelaufenen Domainnamens XYZ.tld“, „Verlängerung der domainname XYZ.tld fehlgeschlagen“, „Deine Domain XYZ?.net wurde deaktiviert“, „Wichtige Nachricht in Ihrem Kundenbereich“ und „Deaktivierung des E-Mail-Postfachs aufgrund des Ablaufs der Domain […]“. Jedoch sind auch andere Betreffzeilen selbstverständlich möglich.

Sollten auch Sie solch eine Phishing E-Mail erhalten haben, löschen Sie diese bitte umgehend und geben Sie unter keinen Umständen nutzerbezogene Daten bekannt. Öffnen Sie keine verdächtigen Anhänge und folgen Sie keinen Links in zweifelhaften E-Mails, um sich vor Angriffen zu schützen.

Wir informieren in unserem Help Center über Wege, wie Sie sich davor schützen können, Opfer von Phishing E-Mails zu werden.

11 Update/s für diesen Eintrag

Am 01.12.2023 um 12:56 Uhr

Auch aktuell sind Phishing-Mails im Namen von netcup im Umlauf. Bitte seien Sie weiterhin wachsam und beachten Sie die von uns veröffentlichten Hinweise.

Am 19.10.2023 um 12:33 Uhr

Wir erhalten wieder Berichte über eine größere Phishing-Welle, unter Anderem mit dem Betreff „Deaktivierung des E-Mail-Postfachs aufgrund des Ablaufs der Domain […]“.
Bleiben Sie bitte stets vorsichtig und aufmerksam und beachten Sie unsere Hinweise zur Vermeidung von Phishing-Angriffen.

Am 14.07.2023 um 18:08 Uhr

Es werden derzeit wieder vermehrt Phishing-E-Mails versendet, diesmal z.B. mit dem Betreff „Zahlungserinnerung **bezahlt und gedruckt**“.

Am 07.07.2023 um 18:56 Uhr

Wir erhalten erneut Berichte über neue Phishing-E-Mails. Diese tragen z.B. unter anderem den Betreff „DRINGEND – Aktivierung Ihres abgelaufenen Domainnamens XYZ.tld“. Sollten auch Sie solch eine Phishing E-Mail erhalten haben, löschen Sie diese bitte umgehend und geben Sie unter keinen Umständen nutzerbezogene Daten bekannt. Öffnen Sie keine verdächtigen Anhänge und folgen Sie keinen Links in zweifelhaften E-Mails, um sich vor Angriffen zu schützen. Beachten Sie weiterhin unsere Hinweise zur Erkennung von Phishing, um sich bestmöglich zu schützen.

Am 21.04.2023 um 16:37 Uhr

Erneut werden aktuell betrügerische Phishing E-Mails im Namen von netcup versendet, u. a. mit dem Betreff „Deine Domain XYZ?.net wurde deaktiviert“, „Wichtige Nachricht in Ihrem Kundenbereich“. Sollten auch Sie solch eine Phishing E-Mail erhalten haben, löschen Sie diese bitte umgehend und geben Sie unter keinen Umständen nutzerbezogene Daten bekannt. Öffnen Sie keine verdächtigen Anhänge und folgen Sie keinen Links in zweifelhaften E-Mails, um sich vor Angriffen zu schützen.

Am 02.03.2023 um 15:19 Uhr

Wir haben einen Artikel in unserem Wiki veröffentlicht, der Ihnen aufzeigt, wie sich davor schützen können, Opfer von Phishing E-Mails zu werden.

Am 02.03.2023 um 12:15 Uhr

Derzeit ist eine neue Phishing-Welle im Umlauf, welche unter Anderem zur Verlängerung von Domains auffordert. Weitere Informationen finden Sie in obigem Beitrag.

Am 22.02.2023 um 11:49 Uhr

Wir erhalten aktuell wieder vermehrt Meldungen, dass Mails dieser Art im Umlauf sind. Bitte seien Sie daher weiterhin aufmerksam und vorsichtig.

Am 02.07.2021 um 14:18 Uhr

Es ist derzeit eine neue Phishing-Welle im Umlauf, die mit gefälschten Absenderadressen und E-Mails im Stil des Hostingpanels „Plesk“ agiert. Wir haben den Beitrag daher nochmals aktualisiert und bitten weiter zu Ihrem Schutz um Beachtung.

Am 02.11.2020 um 12:19 Uhr

Erneut gehen derartige E-Mails um. Wir bitten daher nochmals zu Ihrem eigenen Schutz um Beachtung.

Am 29.06.2020 um 13:50 Uhr

Wir erhalten aktuell wieder vermehrt Meldungen, dass Mails dieser Art im Umlauf sind. Bitte seien Sie daher weiterhin aufmerksam und vorsichtig.


Einschränkungen bei der Konnektivität via IPv6 bei Servern in Wien

25.11.2023, Kategorie: Netzwerk, Root-Server, vServer

Status

wurde behoben
Der Ausfall wurde erfolgreich behoben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support

Wir erhalten aktuell Berichte über Einschränkungen bei der Konnektivität von Servern via IPv6 in Wien.

Wir prüfen diese und arbeiten an einer Lösung.

Wir werden Sie hier weiter informieren.

2 Update/s für diesen Eintrag

Am 25.11.2023 um 16:30 Uhr

Der Fehler wurde behoben und die IPv6-Konnektivität für die betroffenen Server in Wien ist nun gegeben.

Am 25.11.2023 um 16:21 Uhr

Eine mögliche Ursache wurde gefunden und an der Behebung dieser wird nun gearbeitet.


Vermehrte Fehlermeldungen beim E-Mail-Versand und der E-Mail-Zustellung im Webhosting

14.11.2023, Kategorie: Webhosting

Status

wurde behoben
Der Ausfall wurde erfolgreich behoben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support

Wir beobachten derzeit vermehrte Fehlermeldungen beim Versand und der Zustellung von E-Mails in unseren Webhostingtarifen.

Gemäß ersten Analysen betrifft dies ausschließlich E-Mail-Adressen unter Domains, welche externe Nameserver bestimmter Provider verwenden.

Wir arbeiten an einer Lösung und informieren hier weiter.

3 Update/s für diesen Eintrag

Am 14.11.2023 um 22:27 Uhr

Wir gehen davon aus, dass der Sachverhalt gelöst ist. Sollten Sie weiter Fehler erhalten, melden Sie sich bitte bei unserem Support-Team über die üblichen Kanäle.

Am 14.11.2023 um 22:03 Uhr

Im Rahmen der Fehlerbehebung haben wir weitere Maßnahmen evaluiert, um die Situation zu stabilisieren. Wir können nun feststellen, dass eine deutliche Verbesserung ersichtlich ist. Wir beobachten das Verhalten aktuell noch und werden den Status dieser Meldung erst dann auf „behoben“ setzen, wenn der Sachverhalt abschließend gelöst ist.

Am 14.11.2023 um 20:11 Uhr

Eine mögliche Lösung wurde angewendet und wir beobachten die Situation aktuell weiter.